©Datolution GmbH 2019

DATObox: Probleme schneller und leichter erkennen

Um den Kundensupport noch effektiver und schneller zu gestalten, kann man bei DATOsystem nun das Debug-File automatisch in die Cloud hochladen. Wenn der Kunde ein Problem hat, kann er in seiner DATObox an der angezeigten Stelle ein Häkchen setzen. So kann das Problem von unserem Team noch besser analysiert werden und wir können im Umkehrschluss den Support dem Kunden gegenüber optimieren.

Wird der Auto-Upload nicht ausgewählt, kann der Kunde uns im Supportfall das Debug File per Email schicken.


Zusätzlich wurden kleinere Punkte am System verbessert, so wurden zum Beispiel Probleme mit Umlauten behoben. Meldet die BMA zum Beispiel „Störung“ führte das manchmal zu Schwierigkeiten aufgrund des Umlauts. Dies wurde ebenso angepasst, wie die Anbindung der DATObox an unterschiedliche Anlagen. Jetzt können verschiedene Alarmarten noch besser unterschieden und weitergegeben werden.